Mitarbeitervertretung

KJSW-MAV

Die Mitarbeitervertretung (MAV) ist ein von den Mitarbeitern des KJSW gewähltes Interessenvertretungsgremium.

Die MAV befasst sich mit Themen, die alle MitarbeiterInnen des KJSW betreffen. Dazu kann die MAV je nach Sachverhalt Anträge oder Anfragen stellen, mitbestimmen oder angehört werden. Mit dem Vorstand des KJSW kann die MAV Dienstvereinbarungen abschließen, die für alle Mitarbeiter*innen im KJSW bindend und unmittelbar gelten.

Wer wurde gewählt?

Die MAV des Katholischen Jugendsozialwerks München hat am 21. Oktober ihren Vorstand neu gewählt- Die Neuwahlen waren durch den Wechsel des bisherigen MAV-Vorsitzenden Matthias Schmid zu einem anderen Träger sozialer Arbeit nötig geworden. Der Vorstand der Mitarbeitervertretung setzt sich nun wie folgt zusammen: Neue Vorsitzende ist Gabriele Fry, die bisher Stellvertretende Vorsitzende war. Zu ihrer Stellvertreterin wurde Anja Rehm gewählt. Schriftführerin ist Christine Altmann.

Was macht die MAV?

Die MAV ist ein von den Mitarbeitern des Katholischen Jugendsozialwerk München e.V (KJSW) gewähltes Interessenvertretungsgremium.

Die MAV befasst sich mit Themen, die alle MitarbeiterInnen des KJSW betreffen. Dazu kann die MAV je nach Sachverhalt Anträge oder Anfragen stellen, mitbestimmen oder angehört werden. Mit dem Vorstand des KJSW kann die MAV Dienstvereinbarungen (DV) abschließen, die für alle MitarbeiterInnen im KJSW bindend und unmittelbar gelten.

Wie arbeitet die MAV?

Die MAV trifft sich monatlich zu Sitzungen und berät über vorliegende Sachverhalte, Anfragen und Problemstellungen. Besondere Aufgaben in der MAV haben der/die Vorsitzende (wird im Herbst 2019 neu gewählt), die Stellvertreterin (Gabriele Fry) und die Schriftführerin (Katharina Ekusia). Die  beiden Vorsitzenden der MAV sind von Ihrer regulären Arbeit teilweise freigestellt und übernehmen die Verwaltungs- und Organisationsfunktion in der MAV und stehen Ihnen im MAV Büro für Anfragen zur Verfügung.

Warum ist MAV wichtig?

Die MAV kann Sie in persönlichen Belangen beraten, unterstützen oder vertreten und begleiten. Die Mitarbeitervertreter sind Ihre Möglichkeit, Themen, Wünsche oder Anträge an die höchste Ebene im KJSW heranzutragen. Darüber hinaus informiert Sie die MAV zu aktuellen Veränderungen und Gegebenheiten im Arbeitsrecht und gibt über Info- und Extrablätter wichtige Informationen für Ihren Alltag als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter beim KJSW.

Kontakt

MAV des Katholischen Jugendsozialwerks München e.V.
Bäckerstr. 10 / Rgb.
81241 München

Telefon: 0 89 / 544158 – 50
Telefax: 0 89 / 544158 – 53
Mobil: 0151 5109 1109 (Frau Fry)

Email: mav(at)kjsw.de

Das Büro ist von Montag bis Freitag zu den Geschäftszeiten erreichbar.

Nach oben